Freitag, 26. März 2010

bathroom




Update: the things I used. (forgot the cork-blog, I showed the eggholdre allready)

Kommentare:

  1. Ich hätte nicht gedacht, dass du in deinem Leben noch mal einen Lufterfrischer fürs Bad kaufst - gibt es etwas, das ekliger süßlich-künstlich riecht? Bääh.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die Dinger bei uns im Büroklo gesehen und immer gewusst, dass die zu was zu gebrauchen sind. Neulich habe ich mal einen gekauft, da ist so eine Gelmasse drin. Die habe ich mit dem Stilkamm zerstoßen und dann immer wieder heißes Wasser rein. Dann kräftig schütteln und wieder Stilkamm-stoßen. Zuletzt waren es dann lauter kleine Geleebällchen, die durch die Löcher rauszuschütteln waren. Dann noch heiß ausspülen, eine Nacht auf dem Balkon - und weg ist der Geruch.
    Was tut man nicht alles für einen room-divider!

    AntwortenLöschen