Montag, 30. Juli 2012

sometimes it's good

to work in different scales. this is the desk-lamp with my smallest furniture:
the light is very bright and this maybe a good reason for the price.

update:
have a look at what pepper found:

huge retro lamp

Klinik am See

video
Bei meinen Radtouren zum neuen See habe ich neulich gelesen, dass dort eine Klinik für Schlafsstörungen entstehen soll: Zimmer mit Seeblick.
So kam mir die Idee für ein schönes Krankenzimmer mit Seeblick, welches nun auch noch mit einer etwas merkwürdigen Stehlampe ausgestattet ist, die allerdings das Zimmer gut ausleuchtet.

Sonntag, 29. Juli 2012

desk-lamp

gestern war ich mal wieder in meiner lieblingsbuchhandlung (dort wo man sich hinsetzen und lesen darf) und fand diese lampe. sie ist dazu gedacht, sie an ein buch zu clipsen und eine leselampe zu haben, gleichzeitig kann man sie aber auch in den ständer reinstecken, wie ich es gemacht habe. leider stimmt der maßstab nicht ganz und leider stimmt der preis auch nicht (mit 15 euro viel zu teuer), aber ich konnte dennoch nicht widerstehen.
link zur website

Samstag, 21. Juli 2012

Sommerhaus

  Nun ist das Haus schon fast fertig und ich bin ganz zufrieden. Es ist nicht so perfekt wie es ein Profi gemacht hätte, es sind auch noch ein paar Kanten zu verkleiden und ein paar Stellen auszubessern, aber es ist auch besser als ich es mir anfangs gedacht hatte.
Mein Leben ist nicht geradlinig, sondern wohl eher kurvenreich (wie meine Figur). Nun bin ich den neuen Job auch wieder los und sehr erleichtert deswegen. Bin gespannt, wie es weitergeht und wie meistens ohne Sorge! Es gibt niemals ein Happy End, weil nichts endet....

Samstag, 14. Juli 2012

Mainz


 




Freitag, 13. Juli 2012

Ich habe doch ein paar Holzleisten und Platten im Modellbauer-Geschäft gekauft. So kann ich die Kanten verblenden und kleine Fehler überdecken. Innen soll es so schlicht bleiben, eventuell kommen noch Fußleisten dazu. Aber außen ist noch eine Menge zu machen. Doch heute gehe ich erst einmal auf eine kleine Reise, von der ich noch berichten werde.

Dienstag, 10. Juli 2012

Weiter mit dem Nurdachhaus

 Heute habe ich weiter an dem Nurdachhaus gearbeitet. Es ist noch viel zu tun. Ich habe mich nun doch gegen Pappmache oder Pappe entschieden und es mit Holz ausgearbeitet. Auf den Fotos sieht man einfach, wenn etwas schief ist und mit Pappmache kann ich nicht so geometrisch gerade arbeiten.
 Natürlich habe ich es zwischendurch schon mal eingerichtet.
Wie ich das Dach decke, weiß ich noch nicht. Macht auf jeden Fall Spaß.

Montag, 2. Juli 2012

The only-roof-house

This is the german expression for the a-frame-houses: Nurdachhaus - means onlyroofhouse. I love this word.
I began to build it from cardboard severel weeks ago and - as you could see in this blog - I had no time or wasn't in the mood for miniatures.
But it's the new name of my blog: Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten. This is very hard to translate. Like: We should cheerfully pass throug room by room.
And today the room (in german the same word for space) is for continueing this work. I made some wooden walls for the inside and the roof from paper napkins. This looks ugly, but I'm sure I will make Progress, hopefully with Neomis help, because she is good in papermachee.

I put some furniture in the house and put it on my balkony while the glue was drying. You can see on the foto that the most difficult part will be the windowframe. Uff!

Hope you like the fotos of the progress on FlickR too.


I have to apologize for my lazyness in answering your nice and sweet and helpful comments. Please forgive me, I hope I can do that later, there is a lot around my ears at the moment. This day was off because my aunt has her 80th birthday and I was there for coffee and to help a little bit. But there was enough time for some other things  - as you can see.
Have a good week!