Montag, 20. Mai 2013

Neidisch

Ich bin so neidisch auf die schönen Puppenhäuser, die z.B. Callsmall oder Mini-Modern haben und in denen sie ihre Szenen fotografieren können. Jetzt, wo ich die 1:12 Puppen habe, sind eben meine Häuser alle zu klein. Daher verwende ich jetzt etwas mehr Aufwand, um aus meiner Lekmann-Box etwas mehr Schick herauszuholen.
Hier habe ich zwei abgesägte Teile von Lack-Regalen, zwei Endstücke von Holzleisten, ein Teil von einem Kühlschrank-Flaschenhalter, die Supercity-Teile und massenhaft Patafix genommen, einen Aquarellblock als Boden, ein Scrapbook-Paper als Teppich - und schon kann die Schwiegermutter zu besuch kommen.
Mehr wie üblich bei FlickR.

Kommentare:

  1. I really like this scene! Especially, since he is taking the time with an elderly person. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You're welcome to drink some coffee or tea with us, grandmommy!

      Löschen
  2. Du sollst nicht neidisch sein, denn deine szenen sind so kreativ. Du bist die Einzige die das LekmanBox nehmt und ganz etwas anders daraus machst.
    Kudos!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris, ich bin/mache aber nunmal auch was, was ich nicht soll. I'm a naughty girl, you know?;-)
      Vielen Dank für Deine Kudos!

      Löschen
  3. I agree, you're the Lekman "Queen". You are inspiration to all of us Lekman owners! This scene is fantastic!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much for the "Lekman Queen". I'm proud now!

      Löschen
  4. Du hast es wirklich drauf, aus irgendwelchen Gegenständen eine tolle Einrichtung zu zaubern. Also kein Grund, dich hinter irgendwem zu verstecken! ;-)
    LG, Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Lilli! Ich bin auch nicht neidisch, weil die anderen es besser können oder schöner machen, sondern weil sie es leichter haben, einfach nur die Möbel in ihr Haus stellen und: schön.
      Ich muss immer erst so viel rauskramen, aufbauen, aufräumen. Verstehste?

      Löschen
  5. Wow! Ich musste das Foto zu vergrößern, um zu sehen, es ist ein Puppenhaus. Was für eine erstaunliche Arbeit! Die Fotos sind wunderbar!

    (Entschuldigen Sie mich für die Verwendung von Google Translator)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Eliana. Ich freue mich über das Kompliment!

      Löschen