Samstag, 6. Juni 2009

Villa Eichhorn - pimped

Dass im oberen Teil nun ein großes Zimmer ist, finde ich toll. Ich mag es gar nicht möbelieren, so gefällt mir der viele Raum. Aus der Platte für den Garten und den Säulen für den Balkon habe ich einen Raumteiler gemacht, den ich überall hinstellen kann - variabel.
Es gibt noch viel zu tun, ich werde wohl die hellen Holzteile noch beizen oder lackieren oder beides und an allen Ecken gibt es was zu schleifen und zu streichen.
Aber zum Einrichten ist es schon okay. Oben bin ich wie gesagt ganz einverstanden, mit den Kindermöbeln und Puppen komme ich nicht so gut klar - die muss ich völlig umarbeiten.
ENG.:
I love the fact that there is a huge room in the first floor. I don't want to put furniture in it, because I love the feeling of enough space. I took the "garden" and the pillars and made a partition, I can put it where I want. There is a lot work to do, I propably will bate or varnish the bright wood - or both. There are also a lot of edges to sand or paint.
But for a little setting it is ready. I love the first floor, but I'm not so happy with the childrens-dollhouse-furniture. I have to make up them totally.


Kommentare:

  1. jau, villa eichhorn, die habe ich auch schon öfter gesehen. die eignet sich wirklich gut, um sie neu zu pimpen und zu gestalten :) sieht schon echt cool aus. die puppen sind niedlich, aber sie brauchen coolere kleidung, finde ich! ;D

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich verschenke ich immer alle Puppen. Manchmal kaufe ich ja Pakete von Barbie oder Action-Figuren oder Polly Pocket oder oder oder. Dann nehme ich nur, was ich vom Maßstab her brauchen kann und die Puppe kriegt meine kleine Nichte. Aber deren Mutter verdreht schon immer die Augen: zuviel Spielzeug.
    Mit coolerer Kleidung könnte ich es mal probieren, aber da bin ich nicht so geschickt.
    Auf jeden Fall mag ich ihre großen Füße, ich habe selbst auch breite Füße und finde das toll - Hobbit-like!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag was du bis jetzt mit dem Haus getan hast! Ich könnte mir nie vorstellen, daß das Haus so aussehen konnte! Schöne Arbeit!
    Ich mag auch deine Hobbitfüßekommentar:)

    AntwortenLöschen
  4. 'room divider' is a little more casual English than 'partition'. :)

    - the daughter

    AntwortenLöschen
  5. if you start to look for mistakes you will never find and end! have fun!
    mm

    AntwortenLöschen
  6. Teehee, I know. I went back a few entries but it is indeed Sisyphus work.

    - the annoying know-it-all daughter

    AntwortenLöschen