Montag, 3. Mai 2010

Deutsche Welle - TV

the english edition
or try this


ELF + MIAIM bei euromaxx (Television of Deutsche Welle)

Euromaxx, ein Magazin von Deutsche Welle-TV hat nun auch einen kleinen, aber feinen Beitrag über Miniaturen gesendet. Sie hatten mich auch kontaktiert, dann aber doch den Weg nach England genommen, der Beitrag sollte wohl mehr auf teure Designer-Miniaturen abzielen als auf Selbstgebasteltes und Zweckentfremdetes. Ich bin ganz froh, dass ich nicht fürs Fernsehteam aufräumen musste ;-) und auch froh, dass das deutsche Magazin 1:12 Erwähnung fand. Vielleicht erweitert sich der deutsche Interessentenkreis ja doch noch.

Euromaxx, a european tv-magazin of "Deutsche Welle" broadcasted a short but nice article about modern miniatures. They contacted me too before, but then obviously decided to focus on expensive designer-miniatures and not on DIY or repurposed items. I'm glad I hadn't to clean my flat for the tv-crew and I'm glad the german magazin 1:12 was part of the article - so I'm hopeful the market in germany will grow.

Kommentare:

  1. Hi Oese,
    Es hätte mir aber gut gefallen, Dich im TV zu sehen :)
    Es macht nichts, es wird für das nächste Mal sein.

    Nur ein Ding, ich lese dein Blog auf meinem Komputer, es kommt nur mit Text und Bilder, auf einer weissen Seite, so kann man das Englishe Text kaum nicht lesen, weil es gelb geschrieben ist. Wenn ich nicht klar bin, sag es mir.

    schöne Grüsse :)

    AntwortenLöschen
  2. I hope that others don't have this problem. If yes, please contact me so that I can change the design!

    AntwortenLöschen
  3. Danke, dass Du den Beitrag hier erwähnt hast - mich haben sie auch kontaktiert, aber meine Miniaturen waren wohl auch nicht den Stil, den sie wollten. Es ist aber ein guter Beitrag und wie Du sagst, vielleicht interessiert das auch ein paar Deutsch-sprachige Miniaturisten und öffnet ihnen die Augen, dass es auch anders als altmodisch geht...! Herzlichen Dank auch für Deine lieben Kommentare auf meinem Blog!

    AntwortenLöschen
  4. Ja, wollen wir es hoffen. Aber ehrlich gesagt, ich kannte den Fernsehsender nicht vorher, du etwa?

    AntwortenLöschen
  5. Ich kannte diesen Sender bisher auch noch nicht :) Der Beitrag war aber ganz toff und ich hoffe so wie du, dass man so vielleicht auch noch andere hier in D für Miniaturen begeistern kann.

    LG, Nicola

    AntwortenLöschen
  6. Hi Nicola!
    Naja, für Miniaturen begeistern sich ja viele, aber die mögen halt überwiegend das vorvorige Jahrhundert. Die Freunde des neuzeitlicheren Designs scheinen eher selten, aber ich glaube, es gibt bestimmt noch viele. Aber es ist halt nicht jeder ein Freund des Internets.Und all diejenigen, die das Hobby ohne Öffentlichkeit pflegen, erreicht man halt so nicht. Die wollen ja auch nicht erreicht werden, was soll's.

    AntwortenLöschen
  7. Very exciting: pity I couldn't understand most of it :-)

    AntwortenLöschen
  8. Too bad I missed that...I do watch Euromaxx sometimes... It has better news than wat i watch here..


    Oh dear.. I should probably introduce myself...
    I'm Kiwi, from America, and have been following your blog for a while, I'm interested in miniatures, but have neither the time nor funds to get started... maybe after college....

    AntwortenLöschen
  9. Hi TTS and Kiwi! Nice to have you here and sorry that I linked only the german edition. Now I added the english version too. There are some other languages available on the dw-tv website.
    It's a free video on demand, so you can watch it when and as often you want.
    Kiwi, the time for minis will come!
    Cheers

    AntwortenLöschen
  10. Ooooh, denkst du noch an mich, wenn du mal berühmt bist? :)

    AntwortenLöschen
  11. wieso wenn du mal? ich bin doch schon berühmt. und ich denk an dich.

    AntwortenLöschen
  12. I can usually understand enough German (when it's close to english) to get the gist of the sentence... but I don't speak German.

    AntwortenLöschen