Samstag, 12. Juni 2010

Balkon/y

Obwohl heute schlechtes Wetter ist, hier eine Balkon-Szene.
Aktuell geht es um meinen eigenen Balkon, den ich gerne umgestalten möchte. Mir sagen oft Freunde, ich könne doch Inneneinrichtungen planen oder Menschen beim Einrichten beraten und sie glauben mir nicht, dass ich das ganz und gar nicht kann. Für mich geht es nur mit den begrenzten Möglichkeiten, die mir Sachen wie Tischsets, Trödel, Barbie-Möbel und Lampen aus Deostick-Kappen bieten. Bei unbegrenzten Möglichkeiten sieht es ganz schlecht bei mir aus, erklär's mir, wer kann.
Nun dachte ich mir, ich baue mir einfach einen Balkon aus meinem SuperCity Building Set und dann kann ich mir ja vielleicht doch etwas einfallen lassen, wie ich meinen großen Balkon ähnlich gestalte. Tatsächlich ist das Gebilde nun auch in den Verhältnissen etwa so wie mein Balkon, aber obwohl ich die heutige Szene selbst sehr mag, würde ich mich doch nie selbst so einrichten und es ist auch vieles zu unpraktisch.
Also bleibt es erst einmal nur zum Freuen:
Allthough it is bad weather today, I liked to make a balcony scene. I want to change the outfit of my 1:1 balcony, because I have no flowers this year and would like to try to make it good looking even without plants or only a few plants. Very often friends say, that I'm so talented and could furnish other peoples flats or houses. But I allways answer: No, that's a complete different thing, I'm only able to work with the small budget I have with my fleamarket-finds, sets, lamps from caps and so on. If I'd have all the opportunities of the real-life, I'd fail, I'm sure because I tried it once. Now in this case I built my balcony nearly in the right proportions to try what I would like. The SuperCity Building set is great for such things. Now I like the outfit of the small balcony, but I wouldn't use such things in 1:1. So it is - once again - only for our joy:

Hier nun einige Fotos meines echten Balkons. Jedes Jahr hat er ein anderes Gesicht, und oft wechselt es auch während eines Sommers - so bin ich halt. Dies ist noch in meiner vorherigen Wohnung:
Now I show you some fotos of my real balcony. It has another face every year, and often I change during one summer. My last flat before I moved to Dortmund:
Hier sieht man, dass ich schon immer gerne gehandarbeitet habe. Dies ist ein Foto aus meiner "Filethäkelei-Phase". Die ist definitiv vorbei.
You see I like handcrafting all the time. This is from my crocheting-phase - it is definitively over!
Bevor ich die Miniaturen für mich entdeckte, habe ich mehr Wert auf die schöne Gestaltung meiner Umgebung gelegt. Es war allerdings eher romantisch-shabby-chic-mäßig in letzter Zeit, welches mir heute gar nicht mehr gefällt, nachdem ich mich so viel mit "midcentury" befasst habe.
Bevor I was addicted to the minis I spent more time for decorating my flat. In the last time it was more in the shabby-chic style, I don't like it anymore, since I'm engaged with the "midcentury".
So sieht es heute aus: This is what it looks like today:

Im Balkonkasten gedeihen die Disteln und andere Wildkräuter!
Now there is space for thistles and other wild herbs in the flower-box!
Diese Ecke des Balkons sah im letzten Jahr noch ganz anders aus. In diesem Jahr habe ich keine neuen Sommerblumen gekauft, denn ich nutze den Platz jetzt für Fotos von meinen Szenen, für die ich schönes Licht brauche. Sieht zwar etwas karg aus, aber ich habe den herrlichen Park in der Nähe und dort kümmern sich die Gärtner um alles - für mich ist es in diesem Jahr genau gut und richtig. Und nächstes Jahr, wer weiß?
There are no plants in this corner this year. I don't regret because I have a wonderful place for fotos of my minatures. I have a wonderful park nearby and there are professional gardeners:-) Perhaps next year I'll buy plants for outside again.
So nutze ich die Fläche: This is the way I use the place now:
Hier noch ein paar Blicke hinter die Kulissen, wie ich den Balkon gebaut habe. Ich habe leider nicht genug gleiche Plättchen, um irgendetwas vollständig zu bauen. Ich werde wohl noch einige basteln müssen.
Behind the scenes: I built the balcony like this. Unfortunately I have not enough of the plain inserts to built anything complete. But I think I'll cut some out of paper or sheet-protectors. Und wer bis hierher durchgehalten hat: 10 Gummipunkte!
Who arrived at this point is the winner of the game! And because Rebecca told my, my english is/were(?) better than the google-translator, I translated all this stuff with a lot of sweat!

Kommentare:

  1. Dear Petra,
    thank you for having invited us on your balcony!
    May be, you could try to have one or two bonsaïs , as trees for your dollhouses.
    Have a nice and sunny Sunday :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich bekomme 10 Punkte- I did enjoy every pic!
    Now its back to work...
    good night
    Neomi

    AntwortenLöschen
  3. hi bea, I had th idea with the bonsais too, but I'm sure they will die in my care...
    after my rehab I will decide if I buy bonsais.

    neomi, gehst du schon ins bett? dann schlaf schön.

    AntwortenLöschen
  4. So nice to see pictures from your real balcony! I would so have loved to have a balcony myself, taking pictures outdoors would be so much easier on a balcony than out in the garden. Love your miniature version too, seems you have had a lot of fun with your new building blocks!

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss Rebecca zustimmen, ich habe nur einmal aus Spaß auf den translator gedrückt und mich gefragt, ob das wirklich jemand versteht...

    AntwortenLöschen
  6. Hi Helene, ich könnte ohne Balkon gar nicht sein! Sogar eine Terasse kommt nicht an das Balkongefühl heran. Ich habe bisher nur 2 mal mit Terasse und Garten gewohnt, aber ich finde es mit Balkon viel schöner. So heimelig und ein Zimmer draußen. Im Sommer schlafe ich auch manchmal auf dem Balkon, herrlich. Und bei wechselhaftem Wetter, welcher Genuss, dass man nicht alles wieder ins Haus bringen muss. Beim Regenschauer bleibt man drin - und ist die Sonne wieder da, kann man gleich wieder hinaus. Dass es nun auch für die Fotos so günstig ist, um so besser.

    Liebe Puppenstubensammlerin, ich glaube, ich halte den Übersetzer deshalb für einigermaßen gut, weil ich meistens meine eigenen Texte damit übersetze und dann finde, och es geht doch. Aber da weiß ich ja auch, was ich geschrieben habe und meine.
    Bei fremden Texten mühe ich mich auch schon doll ab, sie zu verstehen. Ich finde allerdings dieser Seitenübersetzer hat doch eine merklich bessere Qualität als der Google-Übersetzer allgemein.
    Und für die Überschriften oder einen groben Überblick ist es schon okay.
    So, nun aber ab auf den Balkon!

    AntwortenLöschen
  7. Oese, I just love all of your creations with the The SuperCity Building set. The patio is incredible and it's nice to see your real one too. Your plants look lovely. I wish we had more plants, but I manage to forget to water them. Best, Megan

    AntwortenLöschen