Samstag, 14. Mai 2011

Veranda

 Jetzt kann ich gar nicht mehr aufhören. Die Veranda vor dem Haus nimmt Gestalt an.
 

Kommentare:

  1. Jetzt haben dich die Miniaturen ja wieder gepackt - schön!

    AntwortenLöschen
  2. No pares, no pares....precioso proyecto, todo un reto.
    Un beso, Susi

    AntwortenLöschen
  3. Hi Annina, ja - im Moment schon. Psst: Es liegt aber auch daran, dass ich für den Halbtagsjob das Ritalin eigentlich nicht brauche, ich es jetzt immer öfter nicht einnehme und sich somit mein Innenleben auch wieder wandelt: Ich bin wieder gern allein und nicht so viel unterwegs. Mal schaun, wie es sich dann einpendelt. Jedenfalls bin ich sehr zufrieden,
    Susi, muchas gracias - I love your blog and your flowers.

    AntwortenLöschen