Mittwoch, 5. Oktober 2011

Magenta

Von einem Tag auf den anderen ist es Herbst geworden. War ich am Montag noch ärmellos auf dem Fahrrad unterwegs, war es heute morgen noch dämmerig, als ich zur Arbeit fuhr. Und der Wind fegt das Herbstlaub von den Bäumen. Also es gibt wohl keinen besseren Grund, meine vernachlässigten Häuser mal wieder zu füllen und Fotos zu machen, mehr von diesem rötlichen Rausch gibts hier!
From one day to the other the autumn arrived: On monday I was in my summer-clothes on a ride with my bike, but this morning it was a half-dark dawn in the air, when I started the day. The wind blows the autumn-leaves into the streets and I think there is no better reason to fill my houses and make some new fotos for my blog. Hope you enjoy and you can see more here!

Kommentare:

  1. Die Ente find ich toll.
    Und die Fotos wie immer Spitzenklasse.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Fall arrived here today as well! Windy and cold and dark! But no more Rain!
    I Love your magenta!

    AntwortenLöschen
  3. Hey you all! Thank you very much. Enjoy the colours - there will be some more darkness in the next weeks untill Christmas, we will need singing colours (what a nice expression, Doris).
    See you!

    AntwortenLöschen