Montag, 14. April 2014

Es geht weiter

So, nach langer Zeit mal wieder was von mir.
Ich kann eventuell die Nachbarwohnung mieten, die hat mehr Platz als meine jetzige. Nun bin ich ja beim Einrichten von Puppenstuben immer recht wagemutig, was Muster, Formen und Farben angeht, aber in meinen eigenen 4 Wänden gehe ich doch eher auf Nummer sicher. Weiß man, wie es hinterher aussieht?
Um dieser Feigheit etwas abzuhelfen, habe ich mir vorgenommen, mein neues Wohnzimmer in Miniatur nachzubauen. Das Lego-Scala-System eignet sich gut dazu.
Heute bin ich mit dem Nachbau meines Sofas angefangen. Es ist inzwischen nicht mehr nach meinem Geschmack, aber noch gut in Schuss und sehr bequem, so dass ich kein neues kaufen will. Mal sehn, was man mit Tapete und Teppich und Deko daraus machen kann. Hier ein erster Versuch.
Bis bald mit mehr!

Kommentare: