Dienstag, 19. Juni 2018

Back with Arckit

 Back after a long time!
My dollshouses are at least an attraction for children who visit me, but I never left the miniature-word completely. I bought some sets of construction-toys.
A while ago I blogged about the "Arckit". Now I got one for a really good deal.
No when I used it for the first time I'm glad I spent not the complete price 269 € for this set. It isn't worth it in my opinion. I don't like the quality, is very hard working and frustrating. But if it were easier to put together it would be a good thing. I doubt that real architects work with it.

At first I build the model from the booklet:


 Nach langer Zeit melde ich mich hier zurück.
Meine Puppenhäuser dienen im Moment hauptsächlich als Attraktion, wenn Kinder zu Besuch kommen, doch so ganz habe ich die Miniaturenwelt nicht verlassen. Ab und an kaufe ich mal einen Baukasten oder anderes Konstruktionsspielzeug.
Es ist schon eine ganze Weile her, da habe ich einmal über diesen Baukasten von Arckit gebloggt. Nun habe ich ein Set günstig kaufen können von einer Frau, die dann doch keine Zeit dafür hatte.

Ich muss sagen, ich bin froh, dass ich nicht den vollen Preis von 269,00 Euro gezahlt habe, denn das ist es echt nicht wert. Ich bin eigentlich ziemlich enttäuscht von der Qualität. Es lässt sich alles sehr schwer zusammenbauen und ist somit frustrierend. Wären die Teile leichter zusammenzubauen, wäre es allerdings eine gute Sache. Ob damit wirklich Architekten arbeiten? Kann ich mir nicht vorstellen.

Zunächst habe ich das Modell aus dem Heft nachgebaut:






Ich wünsche allen, die hier noch lesen, eine schöne Zeit und dass sie immer noch Freude an den Miniaturen haben.
Bis bald!

I wish all the people who are still here a nice time and a lot of fun with miniatures.
See you soon!




Kommentare:

  1. It looks very fidly and precise. I admire your patience.

    AntwortenLöschen
  2. Hi Petra! It is good to see a post from you! That kit looks complicated! But the "light" results are wonderful! I am always interested in the rooms you set up... they look so real and lived-in! :)

    AntwortenLöschen